Liebe Freundinnen und Freunde der GRÜNEN in NRW, liebe Interessierte,
auf der Landesdelegiertenkonferenz im Sommer werden wir einen neuen Landesvorstand wählen. Monika Düker hat angekündigt, nicht erneut als Landesvorsitzende anzutreten. In den vergangenen Tagen habe ich nachgedacht und bin zu einem Entschluss gekommen: ich möchte kandidieren.

Unsere Partei steht in den kommenden Jahren vor großen Aufgaben. Die Weichen für eine Energie- und Verkehrswende und damit für mehr Klimaschutz müssen gestellt werden. Das geht nicht ohne breiten, gesellschaftlichen Rückhalt. Dabei kommt es auf BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN NRW an, diesen Rückhalt in Zivilgesellschaft, Vereinen und Verbänden, aber auch der Wirtschaft zu gestalten. Wie wollen wir eine gerechte und umfassende Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger organisieren? Wie lässt sich der Wandel zu einer ökologischen Produktionsweise gestalten? Unsere Partei unterscheidet sich noch immer deutlich von anderen Parteien. Die Beteiligung unserer Mitglieder, Diskussionen um die politisch beste Lösung, aber auch Entschlossenheit im Handeln zeichnen unsere innerparteiliche Kultur aus. Was können wir gemeinsam unternehmen, um diesen „GRÜNEN Groove“ weiter zu entwickeln? Nach den Kommunal- und Europawahlen liegen zwei wahlfreie Jahre vor uns. Diese Zeit sollten wir aktiv nutzen, um programmatisch gut vorbereitet die nächsten Wahlen in 2017 zu einem Erfolg für uns zu machen.

Ich will mit anpacken und mit Euch Antworten auf diese Fragen finden, deshalb mache ich Euch das Angebot und werde im Sommer als Landesvorsitzende kandidieren. Ich freue mich, wenn ihr mich unterstützt. Ich bin neugierig auf Euch und wenn ihr auch neugierig auf mich seid: kontaktiert mich, ladet mich ein. Ich komme gern vorbei, um mich persönlich vorzustellen und Eure Fragen zu beantworten!
Eure Mona