Im Internet gilt das grüne Ziel der informationellen Selbstbestimmung mehr als je zuvor. Gerade weil das Netz eine vollständige Überwachung ermöglichen kann, muss die Privatsphäre der Bürgerinnen und Bürger vor dem Zugriff von Unternehmen und Staaten geschützt werden. Weil GRÜNE für eine offene Gesellschaft kämpfen, in der Menschen nicht Angst haben müssen überwacht zu werden sind wir:

  • gegen staatliche Überwachung,
  • gegen Zensur,
  • gegen die Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung,
  • gegen die heimliche Online-Durchsuchung und Internetsperren,
  • gegen den gläsernen Verbraucher,
  • gegen Datenklau und unkontrollierten Datenhandel.

Aufruf zur Großdemonstration „Freiheit statt Angst“ in Berlin (Langform)

Am 7. September 2013, ab 13 Uhr, findet in Berlin Alexanderplatz wieder die Großdemo „Freiheit statt Angst“ statt und die GRÜNEN unterstützen den Aufruf sich zu beteiligen und organisieren auch aus NRW Busse. Wer aus Düsseldorf mit nach Berlin fahren möchte bitte kann sich online anmelden. Hier geht´s zum Formular: http://www.gruene-nrw.de/aktuell/termine/veranstaltungen/2013/freiheit-statt-angst.html